MBCS Eremita Ed.

Die Vorhaltung der Artdaten erfolgt bei StegnerPlan mit der in Sachsen verbindlichen Software MultiBase CS der 34u GmbH (www.multibasecs.de). Für Sachsen, Deutschland und andere europäische Länder liegen inzwischen über 680.000 Datensätze vor.

Durch die Verbindung von mobiler Geländeerfassung mit einem Datenaustausch via MultiBase Cloud zur Serverversion im Büro entsteht eine erhebliche Arbeitseffizienz. Im Gelände erfolgt die Kartierung der Arten Eremit, Hirschkäfer und Heldbock sowie weiterer syntop lebender Arten mit einer speziellen Android-Version (MultiBaseCS Mobile eremita Edition, Programmierung bei StegnerPlan, Bereitstellung der Cloud-Infrastruktur durch 34u GmbH), die folgendes leistet:

  • Erfassung der MultiBase-Basisdaten (Art, Koordinaten, etc.);
  • Erfassung spezieller Daten zum Lebensraum (basierend auf den einschlägigen Kartier- und Bewertungsschlüsseln, ergänzt um weitere Daten);
  • Erfassung der Habitatrequisiten (basierend auf den einschlägigen Kartier- und Bewertungsschlüsseln, ergänzt um weitere Daten);
  • Abdeckung aller für Arterfassung, FFH-Artmonitoring, FFH-VP und artenschutzrechtlicher VP erforderlicher Informationen.

Da die Daten via Cloud unmittelbar auf die Serverdatenbank übertragen werden, wird nahezu die gesamte Nachbearbeitung der Daten im Büro eingespart. Eingabefehler (wie z.B. bei handschriftlich notierten Koordinaten) entfallen. Die Daten sind im Büro sofort auswertbar, ggf. sogar parallel zur Geländeerfassung durch andere Mitarbeiter. Die Programmierung weiterer mobiler MultiBaseCS-Applikationen für andere Arten bzw. Artengruppen ist in Zusammenarbeit mit der 34u GmbH  in Vorbereitung.

MultiBase CS ist die im Freistaat Sachsen bei allen Naturschutzbehörden verbindliche Datenbanksoftware, wird aber inzwischen auch in anderen Bundesländern eingeführt.

MultiBaseCSMehr zu MultiBase CS hier ...

 

mobile Heldbockerfassung     mobile Eremitenerfassung
Mobile Heldbockerfassung im Gelände: Screenshot des obersten Teils der Erfassungsmaske. Zahlreiche weitere Felder folgen. Die Daten werden via mobiler Internetverbindung oder WLAN in die MultiBase Cloud übertragen.   Mobile Eremitenerfassung im Gelände: Screenshot des obersten Teils der Erfassungsmaske. Bei dieser Art werden teilweise artspezifisch andere Daten als beim Heldbock erfasst.

Derselbe Datensatz im MultiBaseCS Server     Derselbe Datensatz im MultiBaseCS Server
Derselbe Heldbock-Datensatz auf dem Server (Kartenansicht).

  Derselbe Eremiten-Datensatz auf dem Server (Ansicht eines Teils der Datenfelder).